Puscheldecke oder Stola aus Fusselgarn: Anleitung
Material: Brazilia Fantasy (Streifenwolle) 7 Knäuel. (350 g), wer locker strickt, sollte ein Knäuel mehr einplanen. Dazu ein anderes Puschelgarn einfarbig, in einer Kontrastfarbe, 4 Knäuel (200g), Rundstricknadel 5 mm, mind. 80 cm lang. 2 Maschenraffer oder weitere Rundstricknadeln Nr. 5.

Größe:

Grundmuster: Kraus rechts (Hin- und Rückreihe rechts)

Mit der Streifenwolle 60 M anschlagen, 162 R stricken (zum Zählen der Reihen die Rippen erfühlen; 1 Rippe = 2 R.). Die Maschen auf einer Extranadel stilllegen. Aus einer Längsseite 80 M aufnehmen und 50 R stricken.

Diese Maschen auf der Nadel belassen und 30 zusätzliche Maschen anschlagen (gestrickter Anschlag). Diese zusätzlichen 30 Maschen in hin- und hergehenden Reihen stricken, dabei am Ende der ungeraden Reihen die letzte M der 30 mit einer liegengebliebenen M. re verschr. zusstr. Die letzten 30 M stilllegen. Dann gegengleich auf der anderen Seite des ersten Streifens verfahren.

Aus der Längsseite die stillgelegten M mit dem einfarbigen Garn abstricken, in den Zwischenräumen jeweils 25 M aufnehmen. Gesamtzahl der M sind 172. Insgesamt 24 R. einfarbig stricken, alle M. locker abketten. Aus der anderen Seite ebenfalls 172 M aufnehmen und gegengleich stricken.

Aus den kürzeren Seiten des Rechtecks mit einfarbigem Garn 105 M aufnehmen, ebenfalls 24 R. stricken und abketten.

Sämtliche Fäden vernähen.
Freitag, 5. Mai 2006, 00:03, von gertatter | |comment |Anleitungen